Alessandro Manzoni

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alessandro Manzoni (* 7. März 1785 Mailand; † 28. April 1873 Mailand) ist einer der bedeutendsten italienischen und christlichen Dichter.

Biografie

Alessandro Manzoni stammte aus adliger Familie. Er lebt der junge Manzoni zeitweilig in Paris, heiratet Henriette Blondel und kehrt 1810 nach Mailand zurück. Inzwischen hat er sich vom Freidenkertum abgewandt und dem katholischen Glauben wieder zugewandt. 1827 erscheint das Hauptwerk I promessi sposi, dt.: Die Verlobten. Goethe dazu: "Manzonis Roman überflügelt alles, was wir in dieser Art kennen."

Meine Werkzeuge