Bennet Tierney

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bennet Tierney (Prof. Dr.; *24. November 1954 in Irland) ist Priester in der Kongregation der Legionäre Christi.

Der irische Pater Bennet Tierney ist Komponist des Liedes "Virgen Morenita" das vom Argentinier Jorge Cafrune verfasst wurde. Dieses und andere von Pater Bennet gesungene Lieder, werden oft in der Sendung "Hörergrüße" von Radio Horeb genannt.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Bennet Tierney, geboren am 24. November 1954 in Limerick /Irland. Im Jahre 1973 schloss er sich den Legionären Christis an und wurde 1985 zum Priester geweiht. Er studierte an der päpstlichen Universität Gregorianum in Rom, wo er Philosophie diplomierte. Er doktorierte zum Thema der Moraltheologie an der päpstlichen Universität Regina Apostolorum. Drei Jahre arbeitete er als Direktor für die Berufungen in Spanien und danach 8 Jahre als Direktor des "Regnum Christi" in Mexiko. Er ist Gründer und Direktor des "Centro Empresarial" in Mexiko. Seit 1985 leitet er die Exerzitien für Laien und Priester. Während sechs Jahren hielt er Vorlesungen und Seminare für Ausbilder von Seminaranimateuren in Italien ab. Er verfasste einige Werke über die Bioethik und die genetische Forschung. Derzeit wirkt er überwiegend in Deutschland.

Die Legionäre Christis ist eine 1941 gegründete Ordensgemeinschaft. Sie zählt über 500 Priester und 2500 Seminaristen aus 40 Nationalitäten. Die "Regnum Christi" ist eine apostolische Laienbewegung im Geiste der Legionäre Christis, die über 50.000 Mitglieder zählt.

Medien

  • Musik-CD 'You're The One'[1]


Weblinks

Anmerkungen

  1. Vgl. CD YOU'RE THE ONE, kath.net, Katholische Nachrichten, 03. Dezember 2010
Meine Werkzeuge