Bernard Botte

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bernard Botte OSB (* 22. Oktober 1893 in Charleroi † 14. März 1980 in Louvain) war Liturgiewissenschaftler, Exeget und Patrologe.

Biografie

Bernard Botte trat 1912 in den Benediktinerorden ein. Er engagierte sich stark im belgischen Zweig der Liturgischen Bewegung. Er ist Mitgründer und erster Leiter des Institut Superieur de Liturgie in Paris. Zusammen mit Josef Andreas Jungmann ist er der Künstler der nachkonziliaren Liturgie. Seine wissenschaftliche Hauptleistung war die textliche Rekonstruktion der sogenannten Traditio apostolica.

Werke

  • La Tradition Apostolique de Saint Hippolyte. Essai de reconstruction. Münster '1989 (5. Auflage).
  • Mélanges liturgiques offerts au R. P. Dom B. O. S. B. à l'occasion du cinquantième anniversaire de son ordination sacerdotale. Louvain 1972.
Meine Werkzeuge