Bethlehem

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: 31°42′15″ N 35°12′24″ E

Bethlehem, Kirche

Bethlehem (auch Betlehem oder Efrata) ist eine Stadt im Heiligen Land in den Palästinensischen Autonomiegebieten. Der Name "Bethlehem" leitet sich vom hebräischen "Beit Lechem" (Haus des Brotes) ab. Die Stadt gehört zu den bedeutendsten Stätten des Christentums, weil dort Jesus Christus das Licht der Welt erblickte.

Bethlehem, Geburtskirche

Biblische Bedeutung von Bethlehem

Der Prophet Micha erinnerte im 8. Jahrhundert vor Christus an den Geburtsort des Messias an: "Aber du, Betlehem-Efrata, so klein unter den Gauen Judas, aus dir wird mir einer hervorgehen, der über Israel herrschen soll." (Mi 5,1) Die Hohenpriester erinnerten später Herodes an diesen Text (Mt 2,6). Jesus wurde in Betlehem geboren, indem Gott den Erlass zur Volkszählung des Kaisers Augustus benützte, um die Prophetie zu erfüllen. (Lk 2,1-7)

Ein bis zwei Jahre nach Christi Geburt erlangt Bethlehem traurige Bedeutung durch den beauftragten Massenmord alle Knaben bis zum Alter von zwei Jahren. Die Kirche erinnert am 28. Dezember durch den Tag der unschuldigen Kinder an dieses Massaker.

Bethlehem, Stern in der Geburtskirche

Weblinks