Bistum Almaty

Aus Kathpedia
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
Zeile 1: Zeile 1:
'''[[Bild:SrHlDreifaltigkeitAlmaty.jpg.jpg|thumb|right|Schwestern der Heiligen Dreifaltigkeit in Almaty]]'''
+
'''[[Bild:SrHlDreifaltigkeitAlmaty.jpg|thumb|right|Schwestern der Heiligen Dreifaltigkeit in Almaty]]'''
  
Die Diözese Almaty liegt in [[Kasachstan]] [ [[GUS]] ] (Zentalasien). Diözesanbischof ist [[Henry Theophilus Howaniec]] [[OFM]], [[Generalvikar]] Jan Bogumil Bednarski OFM.
+
Die Diözese '''Almaty''' liegt in [[Kasachstan]] [ [[GUS]] ] (Zentalasien). Diözesanbischof ist [[Henry Theophilus Howaniec]] [[OFM]], [[Generalvikar]] Jan Bogumil Bednarski OFM.
  
 
== Geschichte ==
 
== Geschichte ==

Version vom 19. Januar 2009, 16:37 Uhr

Schwestern der Heiligen Dreifaltigkeit in Almaty

Die Diözese Almaty liegt in Kasachstan [ GUS ] (Zentalasien). Diözesanbischof ist Henry Theophilus Howaniec OFM, Generalvikar Jan Bogumil Bednarski OFM.

Geschichte

Papst Johannes Paul II. hat am 7. Juli 1999 - auf einem Teilgebiet der ehemaligen Apostolischen Administration Kasachstan die Apostolische Administratur Alamty errichtet und - P. Henry Teophilus Howaniec OFM zum ersten Apostolischen Administrator ernannt. Die Administratur wurde zur Diözese erhoben. P. Henry Teophilus Howaniec wurde zum Bischof ernannt und ist am 15. Okrober 2000 in Almaty geweiht worden.

Gebiet

Die Diözese Almaty umfaßt vier "Oblast" (Verwaltungsbezirke) Kyzylorda, Südkasachstan, Zhambul und Almaty und hat eine Ausdehnung von insgesamt 711.300 qkm und 6531.100 Einwohner.

Weblinks

Meine Werkzeuge