Constantin Gutberlet

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Konstantin GutberIet (*10. Januar 1837 in Geismar bei Geisa † 27. April 1928 in Fulda) war Philosoph und Theologe.

Biografie

Konstantin GutberIet war nach dem Studium in Rom am Fuldaer Priesterseminar tätig. Von 1886-1924 lehrte er als Professor der Dogmatik. Mit Josef Pohle gründete er das "Philosophische Jahrbuch der Görres-Gesellschaft" und war dessen Herausgeber von 1888-1924. Er versuchte von Thomas von Aquin und Francisco Suarez her dem scholastischen Denken eine wissenschaftlich zeitgemäße Beweisform zu geben. Zugleich kritisierte er die weltanschaulichen Folgerungen des physikalischen Materialismus, des Darwinismus und des psychologisch fundierten Pantheismus (W. Wundt, G. Th. Fechner). Gutberlets Cantor sah in Konstantin Guterberlets Beweis der Notwendigkeit eines aktuell Unendlichen, eine Stütze seiner Mengenlehre.

Werke

  • Lehrbuch der Philosophie, 6 Bände, Theissing Verlag Verlag Münster 1878-85.
  • Die Psychologie 1896 (357 Seiten; 3. vermehrte und verbesserte Auflage).
  • Logik und Erkenntnislehre, 1898 (314 Seiten; 3. vermehrte und verbesserte Auflage)
  • Naturphilosophie, 1900.1913 (334 Seiten; 3. sehr vermehrte und verbesserte Auflage/4. Auflage).
  • Das Unendliche, mathematisch und metaphysisch betrachtet, Mainz 1878 (Nachdruck in: Das Problem des Unendlichen, hg. v. H. Meschkowski, München 1974)
  • Die neue Raumtheorie, Kirchheim Verlag Mainz 1882 (102 Seiten).
  • Der Spiritismus. Bachem Verlag Köln 1882 (99 Seiten).
  • Dogmatische Theologie (von Johann Baptist Heinrich), Band 7, hg. von Konstantin Gutberlet, Mainz 1891.
  • Der mechanistische Monismus. Eine Kritik der modernen Weltanschauung, Schöningh Verlag Paderborn 1893 (306 Seiten).
  • Lehrbuch der Apologetik. Theissingsche Buchhandlung Münster i. W.
  • Der Mensch, Sein Ursprung und seine Entwicklung, Paderborn 1896.
  • Allgemeine Metaphysik, Theissing Verlag Münster 1897 (229 Seiten; 3. vermehrte und verbesserte Auflage).
  • Der Kampf um die Seele, 2 Bände, Mainz 1899.1903 (2. Auflage).
  • Ethik und Naturrecht, Theissing Verlag Münster 1901 (222 Seiten; 3. vermehrte und verbesserte Auflage).
  • Die Willensfreiheit und ihre Gegener, Fuldaer Aktiendruck Fulda 1907 (458 Seiten; 2. sehr vermehrte Auflage).
  • Der Gottmensch Jesus Christus: Eine Begründung und Apologie der kirchlichen Christologie Georg Joseph Manz Verlag 1913 (325 Seiten)
  • Die Gottesmutter Georg Joseph Manz Verlag 1917 (124 Seiten).
  • Das heilige Sakrament des Altares. Georg Joseph Manz Verlag 1919 (216 Seiten).

Weblinks

Meine Werkzeuge