Corbin Gams

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Corbin Gams

Corbin Gams (Lic. theol. ; *1966 in Wäschenbeuren/Kreis Göppinge) ist Theologe und arbeitet im Jahre 2010 für das Projekt, der Abendakademie für Glaube und Evangelisation in der Diözese Feldkirch in Österreich und dem Pilotprojekt "Initiative Christliche Familie" der österreichischen Bischofskonferenz. Er wohnt in Dornbirn (Österreich).

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Corbin Gams studierte Theologie. Er war 
Pastoralreferent und Gemeindeleiter in Marbach und Sennwald (CH). Dann wurde er in Finanzwirtschaft in Dachau (D) ausgebildet und arbeite in diesem Beruf. Seit 2003 lebt er mit seiner Frau Birgit Gams in der Wahlheimat Dornbirn in Österreich. Er ist in der Jugendarbeit tätig und referiert für theologische und spirituelle Bildung in der Diözese Feldkirch (A). Seit 2005 referiert er zum Thema "Theologie des Leibes".

Im Jahre 2015 konzentriert sich seine Arbeit auf zwei große Projekte: Der Studienlehrgang „Theologie des Leibes“ an der päpstlichen Hochschule Benedikt XVI. in Heiligenkreuz und die "Initiative Christliche Familie", ein Pilotprojekt der österreichischen Bischofskonferenz.

Bücher von Birgit und Corbin Gams

DVD´s von Birgit und Corbin Gams

  • Vision Liebe - Eine Vision fürs Leben, 13 teilige TV-Reihe von EWTN auf 3 DVD´s, Die Theologie des Leibes von Papst Johannes Paul II.
  • Vision Liebe - Frau Sein mit Vision, 6 teilige TV-Reihe von EWTN ([1])
  • Vision Liebe - Mann Sein mit Vision, 6 teilige TV-Reihe von EWTN ([2])

Weblinks

Meine Werkzeuge