Dirk Hermann Voß

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dirk Hermann Voß

Dirk Hermann Voß (Dr. iur. utr.; * 9. Februar 1960) war bis 2010 Herausgeber der Katholischen Sonntagszeitung für Deutschland.

Biografie

Dirk Hermann Voß studierte Rechtswissenschaften und der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in Augsburg und Würzburg promovierte er 1988 zum doctor iuris utriusque (Dr. iur. utr.) an der Universität Würzburg. Ab 1985 arbeitete er für das Bistum Augsburg. Er war dort Leiter des Sachgebietes Staatskirchenrecht der Bischöflichen Finanzkammer und Geschäftsführer des kirchlichen Medienunternehmens Sankt Ulrich Verlag von 1987 bis Ende 2010. Außerdem ist er Herausgeber der Katholischen Sonntags-Zeitung für Deutschland. Von 1990 bis 1998 war er auch Schatzmeister der Paneuropa-Union Deutschland und seit 1994 Landesvorsitzender der Paneuropa-Union Bayern. 1998 wurde er zum Vizepräsident der Paneuropa-Union Deutschland gewählt. Er ist Vizepräsident der Internationalen Paneuropa-Union und Mitglied des Präsidiums. Im Bistum Augsburg war Voß bis 2010 Koordinator der Öffentlichkeitsarbeit. Bis 1. August 2011 ist er bei der Bistum Augsburg angestellt. [1]

Weblinks

Anmerkungen

  1. Ehemaliger Mixa-Mitarbeiter Voß beendet Arbeitsverhältnis mit Augsburg Kath.net am 16. Mai 2011
Meine Werkzeuge