Diskussion:Erzbistum Bamberg

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gebetsstätte

Lieber Albert, danke für Deinen Beitrag. Kannst Du mal einem Ahnungslosen mitteilen, was eine Gebetsstätte ist? Kann/Sollte nicht überall auf der Welt gebetet werden? Gruß --Weissmann 08:06, 5. Jun 2008 (CEST)

Wahrscheinlich eine vom Erzbischof offiziell eingerichtete Kapelle/Kirche mit bestelltem Seelsorger. Vgl. http://www.eo-bamberg.de/eob/dcms/sites/bistum/pfarreien/dekanate/forchheim/st_michael_heroldsbach/kirchen/st_maria.html --Benedikt 12:03, 5. Jun 2008 (CEST)
Ich war bis jetzt der Meinung, dass die Stätte nicht anerkannt ist? Warum kümmert sich dann das EB offiziell darum? Wie steht Rom dazu? Gruß --Weissmann 12:24, 5. Jun 2008 (CEST)
Das EB kümmert sich darum, weil da Pilger hinfahren. Anstatt sie sich selber zu überlassen, bestellt der EB einen Seelsorger und errichtet eine kirchliche Struktur. Damit erkennt er die Erscheinungen nicht an. Rom steht da vermutlich gar nicht zu, warum sollten sie? Derlei Dinge fallen in die Zuständigkeit des Ortsordinarius. --Benedikt 13:00, 5. Jun 2008 (CEST)
Meine Werkzeuge