Diskussion:Glaubensbekenntnis

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Glaubensbekenntnisse gibt es ja mehrere, deshalb habe ich hier mal eine Definition von "Bekenntnis" begonnen, die auf die eigentlichen Bekenntnisse verweist. --fono 13:53, 11. Mär 2006 (CET)
  • Man könnte hier an markanter Stelle ein "Credo" plus Erklärung einfügen. Z.B. >> Glaubensbekenntnis (lat. Credo, d.h. ich glaube) ... << (Oder so ähnlich) - Nichtchristen verstehen kaum noch Latein. - Und wer Credo in die Suche eingibt, könnte hierher umgeleitet werden. LG Damaris 14:11, 11.3.06
  • Also von Credo gibt es jetzt ein Redirect auf "Glaubensbekenntnis" --Umbra

Ich sehe keinen Grund, warum der Abschnitt: "Entstehung durch die Apostel ? "gelöscht wurde? --Oswald 19:17, 19. Apr. 2009 (CEST)
?? --Oswald 19:42, 22. Apr. 2009 (CEST)

sry, wollte dir noch antworten. Die Herkunft des apostolischen Glaubensbekenntnisses sollte historisch dargelegt werden und nicht per mystischen Texten belegt. --Benedikt 23:06, 22. Apr. 2009 (CEST)
Es waren drei Beiträge. Der erste war ein historischer der Volksfrömmigkeit. Dieser wird durch eine "mystische" (was nicht ein unreal bedeutet) Niederschrift unterstrichen (nicht absolut bewiesen: Fragezeichen in der Überschrift). Die Niederschrift von Maria von Agreda wurde von den Päpsten Pius XI. und des Pius XII. empfohlen. Der dritte Beitrag ist der Verweis, auf den Auslegungsort des KKK (zweiter der vier Teile). --Oswald 11:55, 23. Apr. 2009 (CEST)
Das hier ist sowieso der falsche Artikel. --Benedikt 00:20, 29. Apr. 2009 (CEST)
Meine Werkzeuge