Epiphanias

Aus Kathpedia
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
Die Kirche feiert am 6. Jänner das Fest "Epiphanie" oder "Epiphanias" oder "Erscheinung des Herrn". Das ganze ist im Volksmund auch unter dem Namen "Dreikönigsfest" bekannt.
+
Die Kirche feiert am 6. Jänner das Fest "Epiphanie" oder "Epiphanias" oder "Erscheinung des Herrn". Das ganze ist im Volksmund auch unter dem Namen "Dreikönigsfest" bekannt.
 +
 
 +
Am Dreiköngisdfest zogen der Tradition Caspar, Melchior, Balthasar, die "Heiligen Drei Könige" zum Christus-Kind und brachten ihm Gold, Weihrauch und Myrrhe. In der Bibel kann man im Matthäus-Evangelium die Grundlage dafür finden: "Und sahen das Kindlein, warfen sich nieder, huldigten ihm, taten ihre Schätze auf und brachten ihm Gold und Weihrauch und Myrrhe" (Matthäusevangelium 2, 11).  
  
 
[[Kategorie:Kirchliches Festjahr]]
 
[[Kategorie:Kirchliches Festjahr]]
 
[[Kategorie:Jesus Christus]]
 
[[Kategorie:Jesus Christus]]

Version vom 5. Januar 2007, 12:08 Uhr

Die Kirche feiert am 6. Jänner das Fest "Epiphanie" oder "Epiphanias" oder "Erscheinung des Herrn". Das ganze ist im Volksmund auch unter dem Namen "Dreikönigsfest" bekannt.

Am Dreiköngisdfest zogen der Tradition Caspar, Melchior, Balthasar, die "Heiligen Drei Könige" zum Christus-Kind und brachten ihm Gold, Weihrauch und Myrrhe. In der Bibel kann man im Matthäus-Evangelium die Grundlage dafür finden: "Und sahen das Kindlein, warfen sich nieder, huldigten ihm, taten ihre Schätze auf und brachten ihm Gold und Weihrauch und Myrrhe" (Matthäusevangelium 2, 11).

Meine Werkzeuge