Fernando Sebastián Aguilar

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fernando Sebastián Aguilar CMF (Dr.; * 14. Dezember 1929 in Calatayud (Saragossa) in Spanien; † 24. Januar 2019 in Málaga) war Kardinal und emeritierter Erzbischof von Pamplona und Tudela.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Fernando Sebastian Aguilar wurde in der Diözese Tarazona geboren. Er trat 1945 dem Claretiner-Orden (Söhne des unbefleckten Herzens der Jungfrau Maria) bei und legte die Profess am 8. September 1946 ab. Er empfing am 28. Juni 1953 durch den Erzbischof von Tarragona Benjamín Kardinal de Arriba y Castro die Priesterweihe in Valls (Tarragona). Im Juni 1995 erwarb er den Doktortitel am Angelicum in Rom mit dem Thema über die Gottesgebärerin der Jungfrau Maria. In den Jahren 1956-1957 seine theologischen Studien in den katholischen Instituten von París und an der Katholischen Universität Löwen in Belgien. Er lehrte an den Seminaren seines Ordens in Valls, Salamanca und Rom.[1]

Bischof

Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 22. August 1979 zum Bischof von León und empfing am 29. September desselben Jahres die Bischofsweihe. Hauptkonsekrator war Vicente Kardinal Enrique y Tarancón, Mitkonsekratoren die Erzbischöfe Gabino Díaz Merchán und José Delicado Baeza. Nachdem er am 28. Juli 1983 auf das Hirtenamt in dieser Diözese verzichtet hatte, wurde er am 8. April 1988 Koadjutor des Erzbischofs von Granada. Am 26. März 1993 ernannte ihn Papst Johannes Paul II. schließlich zum Erzbischof von Pamplona und Tudela. Er wurde durch Papst Johannes Paul II. zweimal als Apostolischer Administrator Eingesetz. Nachdem Papst Benedikt XVI. am 31. Juli 2007 seinen altersbedingten Rücktritt von diesem Amt angenommen hatte, kreierte ihn Papst Franziskus im Konsistorium vom 22. Februar 2014 zum Kardinalspriester unter Zuweisung der Titelkirche Sant’Angela Merici. Er starb in einem Krankenhaus in Málaga den Folgen eines Schlaganfalls.[2]

Weblinks

Anmerkungen

  1. der spanischen Wikipedia, abgerufen am 1. Februar 2019
  2. OR 1. Februar 2019, S. 3.
Meine Werkzeuge