Francesco Patton

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Francesco Patton (* 23. Dezember 1963 in Vigo Peano, Nord-Italien) ist Leiter der Kustodie im Heiligen Land.[1]

Biografie

Francesco Patton wurde im Erzbistum Trient geboren. Er trat 1983 in den Franziskanerorden ein und wurde im Jahr 1989 zum Priester geweiht. Er studierte Kommunikationswissenschaft an der Päpstlichen Universität der Salesianer in Rom. Neben seiner Muttersprache spricht er Spanisch und Englisch. Er wurde 2016 mit Zustimmung des Vatikans zum Nachfolger von Pierbattista Pizzaballa als Kustos für das Heilige Land gewählt.

Anmerkungen

  1. aus: OR 27. Mai 2016, S. 3.
Meine Werkzeuge