Görres-Gesellschaft

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Görres-Gesellschaft ist eine katholische wissenschaftliche Gesellschaft zur Förderung der Kirche in jedem Fachgebiet außer der Theologie. Deren Schwerpunkt liegt auf dem Gebiet der christlichen Archäologie und Kirchengeschichte. Sie wurde in Koblenz am 26. Januar 1876 (100. Geburtstag von Johann Joseph von Görres) in der Situation des Kulturkampfes von Georg von Hertiing (Präsident bis 1919) u. a. gegründet. Die Görres-Gesellschaft vereint katholische Wissenschaftler aller Fakultäten (bzw. 20 Sektionen) zu dem Zweck, dem Dialog von Glaube und Vernunft zu helfen.

Die Görres-Gesellschaft ist eine der ältesten deutschen wissenschaftlichen Gesellschaften in privater Trägerschaft und repräsentiert ein Stück deutscher Wissenschafts- und Katholizismus-Geschichte.

Inhaltsverzeichnis

Gründungsabsichten

Die Görres-Gesellschaft ist zur Pflege der Wissenschaft gegründet worden, in Bewahrung und Weiterführung ihres im katholischen Glauben wurzelnden Gründungsauftrages, das wissenschaftliche Leben auf den verschiedenen Fachgebieten anregen und fördern und die Gelegenheit zur interdisziplinärem Austausch bieten (Satzung 1980).

Geschichte und Statisitik

Die Gesellschaft konzentrierte sie sich nach anfänglicher Defensivrolle auf die geistige Auseinandersetzung mit der modernen Welt. Institute in Rom (seit 1888), Jerusalem (1908), in Madrid (1926) u. Lissabon (1962). Die seit 1933 behinderte und 1941 aufgelöste Gesellschaft wurde 1948 in Köln neu gegründet und führte und weitete die Forschungs- und Publikationstätigkeit aus. Derzeit gibt die Görres-Gesellschaft 24 Zeitschriften bzw. Reihen und zahlreiche Editionen und Monographien heraus. 1994 hatte sie ca. 3000 Mitglieder in 18 Sektionen. Präsident ab 1967 war Paul Mikat. Erwin Gatz ist im Jahre 2009 Geschäftsführender Direktor des Römischen Instituts der Görres-Gesellschaft.

Übergreifende Forschungs-Unternehmungen

  • "Staatslexikon", Freiburg 1889-97 (1. Auflage), 1985-93 (7. Auflage)
  • Görres Gesellschaft, Concilium Tridentinum. Diariorum, Actorum, Epistularum, Tractatuum nova collectio, Freiburg i. Br., Herder Verlag, 1901 ff (Grossteil des Bestandes des Vatikanischen Geheimarchivs, bestehend aus 156 Einheiten).
  • "Nuntiaturberichte aus Deutschland." (Paderborn 1895ff.).
  • Bearbeitung der römischen Katakombenmalerei (in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Archäologischen Institut und der Mainzer Akademie der Wissenschaften)

Werke

siehe Erwin Gatz

  • Publikationen der Görres Gesellschaft [1]
  • Quellen und Forschungen auf dem Gebiete der Geschichte. Schöningh Verlag Paderborn
  • Jahresbericht der Görres-Gesellschaft 1876-1951
  • Jahres- u. Tagungs·Berichte der Görres-Gesellschaft, Köln 1952ff.
  • W. Spael: Die Görres-Gesellschaft 1876-1941, Paderborn 1957
  • Das Schrifttum der Görres-Gesellschaft 1876-1976, bearb. v. H.E. Onnau. Paderborn 1980
  • Die Görres-Gesellschaft Die Vorträge auf den Generalversammlungen 1876-1975, bearb. v. H. E. Onnau. Paderborn 1990; StL 2,1082-85.
  • Philosophisches Jahrbuch der Görres-Gesellschaft

Präsidenten

  • Georg von Hertling (1834–1919), Politiker und Philosoph, Gründungspräsident der Görres-Gesellschaft von 1877 bis 1919
  • Hermann von Grauert (1850–1924), Historiker, Präsident der Görres-Gesellschaft von 1920 bis 1924
  • Heinrich Finke (1855–1938), Kirchenhistoriker und Mediävist, Präsident der Görres-Gesellschaft von 1920 bis 1938
  • Hans Peters (1896–1966), Rechtswissenschaftler, Präsident der Görres-Gesellschaft von 1940/41 und 1948 bis 1966
  • Paul Mikat (*1924), Rechtswissenschaftler und Politiker, Präsident der Görres-Gesellschaft von 1967 bis 2007
  • Wolfgang Bergsdorf (*1941), Politikwissenschaftler, Präsident der Görres-Gesellschaft seit 2007

Geschäftsführende Direktoren des Römischen Instituts der Görres-Gesellschaft

Siehe auch: Hubert Theophil Simar

Adresse

Görres-Gesellschaft e.V., Adenauerallee 19, D-53111 Bonn, Telefon: +49 228 2674-371, Telefax: +49 228 2674-379, E-Mail: verwaltung@goerres-gesellschaft.de, Internet: www.goerres-gesellschaft.de

Weblinks

Meine Werkzeuge