Gebetsanliegen des Papstes für das Jahr 2002

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Missionsgebetsmeinungen des Papstes Johannes Paul II. für das Jahr 2002

JANUAR

FEBRUAR

MÄRZ

APRIL

MAI

JUNI

JULI
Dass die Christen Indiens nicht gehindert werden, ihren fentlich zu bekennen und das Evangelium frei zu verkünden

AUGUST
Dass die Missionare durch ihren Einsatz in den Slums der Großstädte die Not lindern und die Würde der Person fördern

SEPTEMBER
Dass der Heilige Geist die Menschen der geteilten Halbinsel Korea durch das Wirken der Kirche zur Versöhnung führe

OKTOBER
Dass Missionare, Priester, Ordensleute und Laien die Liebe Christi zu den Armen mutig verkünden

NOVEMBER
Dass die mediale Verbreitung des Evangeliums durch die aktive Mitarbeit der Laien unterstützt werde

DEZEMBER
Dass die Feier der Geburt Christi den Menschen aller Kulturen mehr Respekt vor den Kleinen und Enterbten eingebe

(Quelle: Fidesdienst, Kongregation für die Evangelisierung der Völker [1] )

Meine Werkzeuge