Gedenktage vom 15. Mai

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gedenktage

April
25 26 27 28 29 30
Mai
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Juni
1 2 3 4 5 6 7

Deutscher Regionalkalender
Allgemeiner Römischer Kalender

Liste der Heiligengedenktage und Gedenktage vom 15. Mai

Inhaltsverzeichnis

Gedenktage der Heiligen aller christlichen Konfessionen

Katholisch

Ägidius (Giles, Gens) von Santarém (von Vaozela, von Portugal), Ordensmann, Priester († 1265)
Carthago (Mochuda) der Jüngere, Abt und Bischof von Fercal und Lismore
und Victorinus, Märtyrer († im 3. Jahrhundert)
Fest Gratia Maria
Moderannus, Bischof von Rennes (Übertragung der Gebeine)
  • Nikolaus der Mystiker, Patriarch von Konstantinopel († 925)
  • Odorius, Märtyrer (Amiens)
  • im Benediktiner-, Trappisten- und Zisterzienserorden:
Pachomius der Ältere, Abt in Tabenísi
und Andreas, Märtyrer,
und Paulus, Märtyrer,
und Dionysia, Märtyrerin
und Dominikus Zauwrl, Mönch, Märtyrer,
und Albertinus Maisonade, Mönch, Märtyrer,
und Zosimus Brambart, Mönch, Märtyrer,
und Modestus Bürgen, Mönch, Märtyrer,
und Moturinus Petri, Mönch, Märtyrer in Casamari († 1799) (HK)
  • Simplicius, Priester († im 3./4. Jahrhundert)
  • Severinus, Bischof von Septempeda, dem heutigen San Severino bei Ancona († im 1. Jahrhundert)
  • Sophia von Rom, Märtyrerin
  • Torquatus, erster Bischof von Accitanum,
und Cäcilius, erster Bischof von Illiberis,
und Ctesiphon, erster Bischof von Vergium, und erster Bischof von Illiturgum,
und Hesychius, erster Bischof von Carteia,
und Indaletius, erster Bischof von Urci,
und Secundus, erster Bischof von Abula
Wigbert, Abt in Fritzlar und Ohrdruf (Übertragung der Gebeine)

Evangelisch

  • Pachomius, Mönch (EKD)

Orthodox

Die Heiligen der katholischen Kirche bis zur Kirchenspaltung im Jahr 1054 werden meist auch von der Orthodoxen Kirche verehrt, sie sind in der Regel hier aber nicht mehr separat aufgelistet.
Im julianischen Kalender ist heute der 2. Mai
  • Achillios, Bischof von Larissa († um 330)
  • Andreas der Einsiedler und Wundertäter
  • Arethas von Verchoturje und Valaam († 1903)
  • Barbaros, der Salböl Ausströmende von Kerkyra auf Korfu († im 9. Jahrhundert)
  • Demetrius (Dimitri), Kronprinz von Moskau (Todestag)
  • Euphrosynus, Abt, Wundertäter von Pskov († 1481), und Serapion, sein Schüler († 1480)
  • Isaiah, Bischof und Wundertäter von Rostov († 1090)
  • Isaiah, Wundertäter von den Höhlen bei Kiew († 1115)
  • Makari (Glucharew) von Altaj, Archimandrit († 1847)
  • Pachomius der Ältere, Mönch
  • Pachomius von Nerechta, Abt († 1384), und Silvanus von Nerekhta
  • Piros (Pyrrhus) von Breti, Schüler von Johannes Sedasneli, Mönch, Glaubensbote (6. Jahrhundert) (Georgien)
  • Pachomius von Chernigov, Märtyrer († 1938), und Avercius, sein Bruder, Erzbischof von Zhitomir, Märtyrer († 1927), und Nicholas Kedrov, ihr Vater, Priester, Märtyrer († 1936), und Vladimir Zagarsky, ihr Schwager, Priester, Märtyrer († 1937)

Armenisch

8. Mareri im armenischen Kalender
Im julianischen Kalender ist heute der 2. Mai
  • Heraklius, Märtyrer, und Paulinus, Märtyrer, und Benedimus, Märtyrer in Athen
  • Johannes, Bischof von Colonia - dem heutigen Agountzor nördlich von Melitene
  • Maximos, Märtyrer
  • Paronloys (Loysparon) (Baronluys) von Theodosia, Märtyrer († 1567/68)

Koptisch

20. Paschons im koptischen Kalender
Im julianischen Kalender ist heute der 2. Mai
  • Amonios, Mönch, Gefährte von Antonius „dem Großen” (lebte 294-357)

Syrisch-Orthodox

Im julianischen Kalender ist heute der 2. Mai
  • Unsere Liebe Frau der Ähren

Bürgerlich

  • Internationaler Tag der Familie

Quelle

www.heiligenlexikon.de

Weitere Quellenangaben siehe dort.

Meine Werkzeuge