Hauptseite

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Willkommen bei Kathpedia!

Die Kathpedia ist ein Projekt zum Aufbau einer freien katholischen Enzyklopädie. Jeder kann mit seinem Wissen beitragen und die Artikel direkt im Browser bearbeiten. - Die ersten Schritte sind sehr einfach.

Primär sind katholische Christen zur aktiven Mitarbeit eingeladen. Oberste Richtschnur in allen Zweifelsfällen sind die Heilige Schrift zusammen mit der Tradition der Kirche, wie sie in den kirchlichen Lehrdokumenten, dem Katechismus der Katholischen Kirche sowie dem Kompendium des Katechismus dargelegt werden.

Im Moment enthält die Kathpedia 10.546 Artikel in deutscher Sprache.

Tagesheilige

Neue Artikel

  1. Marguerite Bays
  2. Richard Pühringer
  3. Kreuzwegandacht
  4. Adonai Music
  5. Serafím Fernandes de Araújo
  6. Josef Kreidler
  7. Cristóbal
  8. Matteo
  9. Eugenio Dal Corso
  10. Sigitas Tamkevicius
  11. Michael Czerny
  12. Cristóbal Romero
Helpcenter.png
Bevor du mit dem Erstellen von Artikeln beginnst, beachte bitte die Hinweise in der Hilfe! Dort erfährst du mehr über die Anmeldung, die Wiki-Funktionen und Lizenzen. Anmelden kannst du dich hier.

Kathpedia soll keine Kopie anderer Enzyklopädien sein:

  • Bitte schreibe eigene Artikel.
  • Bei Benutzung von anderen Quellen: Zitieren statt kopieren!
  • Unser Motto: Objektiv und katholisch.
  • Bitte keine reinen Werbeartikel!


Important.png
Bei Problemen:e-Mail an webmaster [AT] kathpedia.com
Weitere links bei stjosef.at und www.kath.net

Einstieg



Aus dem Vatikan und der Weltkirche
Termine
Veranstaltungshinweise





Dokumetation von Wikipedia edit-wars

Es kommt immer wieder einmal vor, dass auf den Diskussionsseiten der kathpedia-Artikel edit-wars gegen katholische Beiträge in der Wikipedia dokumentiert werden. M.E. ist dies das falsche Gefäss für solche Informationen. Es geht hier vor allem um den Aufbau einer zuverlässigen, hochstehenden kahtolischen Enzyklopädie. Ich lösche im Moment Diskussionseiten, welche nicht auf den Kathpedia-Artikel direkt Bezug nehmen sondern auf Geschehnisse anderswo. Vielleicht hat jemand Vorschläge dafür, wie dieses Problem gut behandelt werden kann. --reto 15:14, 6. Jul. 2009 (CEST)
Meine Werkzeuge