Heinrich Rennings

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinrich Rennings (* 9. Juli 1926 in Moers (Nordrhein-Westfalen); † 3. Oktober 1994 in Lampaden) war ein römisch-katholischer Theologe und Professor.

Heinrich Rennings war 1961 Gründer der "Reihe Lebendiger Gottesdienst", von 1975 bis 1985 Professor für Liturgiewissenschaft an der Theologischen Fakultät Paderborn, danach bis 1994 Leiter des Deutschen Liturgischen Instituts Trier und Konsultator der Gottesdienstkongregation. Rennings war maßgebeblich an der Umsetzung der Liturgiereform in Deutschland beteiligt. Neben seiner ständigen Professur in Paderborn dozierte er zeitweise auch an anderen Hochschulen in Deutschland.

Werke

Weblinks

Meine Werkzeuge