Hiltrud vom Rupertsberg

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hiltrud vom Rupertsberg (12. Jahrhundert), lebte als Nonne im Kloster Rupertsberg zu Zeiten von Hildegard von Bingen.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Namensdeutung

Der Name Hiltrud kommt ais dem althochdeutschen und heißt soviel wie mit Helm und Kraft.

Biografie

Hiltrud war Nonne im Kloster auf dem Rupertsberg bei Bingen und Gefährtin von Hildegard von Bingen die sie in ihren Schriften mehrfach rühmend erwähnt.

Kanonisation, Patronat und Verehrung

Gedenktag

katholisch: 17. November

Weblinks

Meine Werkzeuge