Hochgebet für Kinder II

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Einleitungsdialog

Priester: Der Herr sei mit euch.
Alle: Und mit deinem Geiste.

P: Erhebet die Herzen.
A: Wir haben sie beim Herrn.

P: Lasset uns danken dem Herrn, unserm Gott.
A: Das ist würdig und recht.

Präfation

P: Guter Gott, wir freuen uns, und wir danken dir, dass wir mit Jesus zu dir kommen dürfen.
V: Dir sei Preis und Dank und Ehre.
A: Dir sei Preis und Dank und Ehre.

V: Dir sei Lob.
A: Dir sei Dank und Ehre.

P: Du liebst uns, darum schenkst du uns die schöne weite Welt.
V: Dir sei Preis...

P: Du liebst uns, darum schenkst du uns Jesus Christus, deinen Sohn.
V: Dir sei...

P: Du liebst uns, darum führst du uns hier zusammen als seine Brüder und Schwestern.
V: Dir sei...

P: Für deine große Liebe danken wir dir. Wir preisen dich mit den Engeln und Heiligen und rufen:

Sanctus

A: Heilig, heilig, heilig
Gott, Herr aller Mächte und Gewalten.
Erfüllt sind Himmel und Erde von deiner Herrlichkeit.
Hosanna in der Höhe.
Hochgelobt sei, der da kommt im Namen des Herrn.
Hosanna in der Höhe.

Postsanctus

P: Guter Gott , wir danken dir für Jesus, der in deinem Namen gekommen ist als Freund der Armen und Kleinen. Er hat uns gezeigt, wie wir für dich und füreinander dasein können. Er ist gekommen, um die Macht des Bösen zu brechen und den Hass hinwegzunehmen, der jede Freundschaft zerstört. Er hat uns versprochen, dass der Heilige Geist immer bei uns ist und uns die Kraft gibt, als deine Kinder zu leben.

Gabenepiklese

P: Gott, unser Vater, sende deinen Geist, damit diese Gaben von Brot und Wein Leib und Blut Jesu werden, der uns geliebt hat bis in den Tod.

Einsetzungsworte

P: Am Abend vor seinem Leiden hat er sich mit seinen Jüngern zu Tisch gesetzt. Er hat das Brot genommen und das Dankgebet gesprochen Er hat das Brot geteilt, es seinen Jüngern gegeben und gesagt:

Nehmet und esset alle davon: Das ist mein Leib, der für euch hingegeben wird.

V: Jesus Christus hat sich für uns hingegeben.
A: Jesus Christus hat sich für uns hingegeben.

V: Jesus Christus, du hast dich für uns hingegeben. Wir loben dich.
A: Wir preisen dich.

P: Dann hat er den Kelch mit Wein genommen. Er hat noch einmal gebetet und dir gedankt. Er hat ihnen den Kelch gereicht und gesagt:

Nehmet und trinket alle daraus:
Das ist der Kelch des neuen und ewigen Bundes, mein Blut, das für euch und für alle vergossen wird zur Vergebung der Sünden.

Dann sagte er: Tut dies zu meinem Gedächtnis.

V: Jesus Christus hat sich für uns hingegeben.
A: Jesus Christus hat sich für uns hingegeben.

V: Jesus Christus, du hast dich für uns hingegeben. Wir loben dich.
A: Wir preisen dich.

Anamnese, Darbringung, Epiklese

Anamnese, Darbringung

P: Gott, unser Vater, wir stehen vor dir wir loben und preisen dich. Wir gedenken des Todes und der Auferstehung Jesu, der sich ganz dir schenkt und unsere Opfergabe sein will. Er nimmt uns mit auf den Weg zu dir.

Kommunionpiklese

P: Gib uns allen, die an diesem Mal teilnehmen, den Geist der Liebe, damit wir immer mehr ein Herz und eine Seele werden, zusammen mit unserem Papst, unserem Bischof und allen, die deinem Volk dienen.

Intercessiones

P: Denk an alle, die wir gern haben. Sei nahe denen, die leiden und traurig sind. Lass die Verstorbenen bei dir glücklich sein. Denk an alle Menschen auf der ganzen Erde. Führe uns dereinst mit ihnen zusammen zum großen Fest in deinem Reich, wo wir mit der Gottesmutter Maria und allen Heiligen für immer glücklich sind und dich durch Jesus Christus preisen.

Doxologie

P: Durch ihn und mit ihm und in ihm ist dir, Gott, allmächtiger Vater, in der Einheit des Heiligen Geistes alle Herrlichkeit und Ehre jetzt und in Ewigkeit.

A: Amen.

Siehe auch: Eucharistisches Hochgebet

Meine Werkzeuge