Huub Oosterhuis

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hubertus Oosterhuis, (* 1. November 1933 in Amsterdam), ist ein niederländischer Theologe und Liedtexter. Einige seiner Werke wurde in das Gesangbuch Gotteslob aufgenommen.

Biografie

Hubertus (genannt Huub) Oosterhuis war Jesuit und katholischer Priester. Nach seiner Priesterweihe 1965 wurde er Studentenpfarrer der Amsterdamer Studentenekklesia. Sein dichterisches Werk und seine Beiträge zur Erneuerung von Liturgie und Gemeindegesang fanden seit 1967 auch in deutschen Übersetzungen weite Verbreitung. Wegen der Abkehr der Studentenekklesia von der römisch-katholischen Kirche ist die Verwendung seiner Lieder in der katholischen Kirche der Niederlande nicht unumstritten. Oosterhuis heiratete 1970 und ist Vater des Komponisten und Musikproduzenten Tjeerd Oosterhuis und der Sängerin Trijntje Oosterhuis.

Werke

Liedtexte (Auswahl)

  • „Heer, onze Heer“, 1965, Übersetzung: „Herr, unser Herr, wie bist du zugegen“ von Peter Pawlowsky und Nikolaus Greitemann 1969, Gotteslob Nr. 414.
  • „Ik sta voor u“, 1969, Übersetzung: „Ich steh vor dir mit leeren Händen, Herr“ von Lothar Zenetti 1974, Melodie von Bernard Huijbers 1964, GL 422.
  • „Lied über die Auferstehung“, „Die Steppe wird blühen“.
  • „Lied über das Wort“, Übersetzung: „Das Wort, in dem die Richtung“ von Annette Rothenburg-Joerges 1990.
  • „Kwam van Godswege“, 1962/1973, Übersetzung: „Kam einst zum Ufer“ von Jürgen Henkys 1975, EG 312.
  • „Wie als een God wil leven“, 1965; Übersetzung „Wer leben will wie Gott auf dieser Erde“ von Johannes Bergsma 1969, GL 460.
  • „Zolang er Mensen zijn op Aarde“, 1958, Übersetzung: „Solang es Menschen gibt auf Erden“ von Dieter Trautwein 1966, GL 425.

Gebetbuch

Liederbücher

  • Cornelis Kok (Hrsg.): Du Atem meiner Lieder. 100 Lieder und Gesänge. Herder, Freiburg im Breisgau 2009, ISBN 978-3-451-32139-9.

Deutsche Ausgaben

  • Du bist der Atem und die Glut. Gesammelte Meditationen und Gebete, Herder Verlag, Freiburg,Basel Wien 1994,ISBN 3-451-23278-2.
  • Dein ist die Zukunft. Meditationen-Gebete-Lieder von Advent zu Advent, Herder Verlag, 1992, ISBN 3-451-22095-4.
Meine Werkzeuge