Johannes Bernhard Brinkmann

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johannes Bernhard Brinkmann (* 4. Februar 1813 in Deutschland; † 13. April 1889 in Deutschland) war ein Bischof des Bistums Münster, der unter dem Namen "Bekennerbischof" bekannt wurde.

Biografie

Auf Wunsch des Vaters sollte der einzige Sohn nach dem Besuch der Volksschule ein Handwerk erlernen. Doch Johann Bernhard widersetzte sich diesem Wunsch. Nach Theologiestudium und Priesterweihe im Jahr 1839 wurd er im Jahr 1857 Generalvikar des Bistums Münster wurde und 1870 zu dessen Bischof.

Im Verlauf des Kulturkampfes wurde er 1875 von Preußen für abgesetzt erklärt und lebte daraufhin als so genannter „Bekennerbischof“ bis 1884 in den Niederlanden.

Werke

  • Kurzer Unterricht über den katholischen Glauben, 1879

Weblinks

Meine Werkzeuge