Johannes Sternaux

Aus Kathpedia
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(lit)
(typo)
 
Zeile 12: Zeile 12:
 
=== beteiligt an ===
 
=== beteiligt an ===
 
* ''Der Kampf um die [[Reinheit]] : ein Buch für die junge Männerwelt'' / G. Hoornaert. Deutsch bearb. von Johannes Sternaux. Mit e. Vorw. von A. Vermeersch, Verlagsanstalt Tyrolia Innsbruck 1925 (343 Seiten), 1930 (266 Seiten).
 
* ''Der Kampf um die [[Reinheit]] : ein Buch für die junge Männerwelt'' / G. Hoornaert. Deutsch bearb. von Johannes Sternaux. Mit e. Vorw. von A. Vermeersch, Verlagsanstalt Tyrolia Innsbruck 1925 (343 Seiten), 1930 (266 Seiten).
* [[Adolphe Tanquery]]: ''[[Grundriss der aszetischen und mystischen Theologie]]'', Deutsch von Johannes Sternaux, Sociéte des Saint Jean Lévangeliste Desclée & Cie, Paris, Tornai (Belgien), [[Rom]] 1931/1935 (6. Auflage / 1136 Seiten, [[Imprimatur]] Tornaci, die 28. Januarii 1931 J. Blampain, Vic. Gen.), unveränderter Nachdruck im [[Sarto Verlag]]<ref>https://www.sarto.de/product_info.php?info=p29000_Grundriss-der-aszetischen-und-mystischen-Theologie.html </ref>
+
* [[Adolphe Tanquerey]]: ''[[Grundriss der aszetischen und mystischen Theologie]]'', Deutsch von Johannes Sternaux, Sociéte des Saint Jean Lévangeliste Desclée & Cie, Paris, Tornai (Belgien), [[Rom]] 1931/1935 (6. Auflage / 1136 Seiten, [[Imprimatur]] Tornaci, die 28. Januarii 1931 J. Blampain, Vic. Gen.), unveränderter Nachdruck im [[Sarto Verlag]]<ref>https://www.sarto.de/product_info.php?info=p29000_Grundriss-der-aszetischen-und-mystischen-Theologie.html </ref>
 
* ''Licht in der Finsternis : Gottes Botschaft für unsere Zeit'' / G. Hoornaert. Ins Deutsche übertr. von Johannes Sternaux. Mit einem Empfehlungsschreiben Heiligkeit [[Pius XI.]], Tyrolia Verlag Innsbruck-Wien-München 1932 (570 Seiten).
 
* ''Licht in der Finsternis : Gottes Botschaft für unsere Zeit'' / G. Hoornaert. Ins Deutsche übertr. von Johannes Sternaux. Mit einem Empfehlungsschreiben Heiligkeit [[Pius XI.]], Tyrolia Verlag Innsbruck-Wien-München 1932 (570 Seiten).
 
* ''Wie man beständig beten kann : Grundsätze nebst prakt. Übg d. Gottvereinigung'' / R. Plus. Dt. von Johannes Sternaux, [[Josef Habbel Verlag]] Regensburg 1933 (125 Seiten).
 
* ''Wie man beständig beten kann : Grundsätze nebst prakt. Übg d. Gottvereinigung'' / R. Plus. Dt. von Johannes Sternaux, [[Josef Habbel Verlag]] Regensburg 1933 (125 Seiten).

Aktuelle Version vom 20. Oktober 2021, 10:10 Uhr

Johannes Sternaux SJ (*1879 in Breslau (Wrocław]; † 1941 in Wien) war Jesuit, Priester, Theologe, Prediger und geistlicher Schrifsteller.

Johannes Sternaux wirkte bis zum 1. Weltkrieg in Belgien, danach in Wien.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Werke

[Bearbeiten] Monographien

  • Die Heimat der schönen Yvonne : Nach Gräfin Lydia Rostoptschin ; [Roman], Verlag J. Kösel & F. Pustet Regensburg 1922 (248 S.).
  • Sturmflut und Wetterleuchten / Ein Jesuitenleben aus bewegter Zeit / P. de Clorivière Felizian Rauch Verlag Innsbruck 1927 (175 Seiten).
  • Enriko Ghislieri : Tragödie eines jungen Menschenlebens / Johannes Sternaux. Mit Bildern von Karl Hornstein, Salesianer Verlag München 1932 (214 Seiten).
  • Ursprung und Bedeutung des Kreuzweges vom Standpunkt der Geschichte, des Kirchenrechtes und der christlichen Frömmigkeit, Felizian Rauch Verlag Innsbruck-Leipzig 1939 (45 Seiten, Imprimatur Nr. 466, Apostolische Administratur Innsbruck, 15. Februar 1939. Urb. Draxl, Prov.).

[Bearbeiten] beteiligt an

  • Der Kampf um die Reinheit : ein Buch für die junge Männerwelt / G. Hoornaert. Deutsch bearb. von Johannes Sternaux. Mit e. Vorw. von A. Vermeersch, Verlagsanstalt Tyrolia Innsbruck 1925 (343 Seiten), 1930 (266 Seiten).
  • Adolphe Tanquerey: Grundriss der aszetischen und mystischen Theologie, Deutsch von Johannes Sternaux, Sociéte des Saint Jean Lévangeliste Desclée & Cie, Paris, Tornai (Belgien), Rom 1931/1935 (6. Auflage / 1136 Seiten, Imprimatur Tornaci, die 28. Januarii 1931 J. Blampain, Vic. Gen.), unveränderter Nachdruck im Sarto Verlag[1]
  • Licht in der Finsternis : Gottes Botschaft für unsere Zeit / G. Hoornaert. Ins Deutsche übertr. von Johannes Sternaux. Mit einem Empfehlungsschreiben Heiligkeit Pius XI., Tyrolia Verlag Innsbruck-Wien-München 1932 (570 Seiten).
  • Wie man beständig beten kann : Grundsätze nebst prakt. Übg d. Gottvereinigung / R. Plus. Dt. von Johannes Sternaux, Josef Habbel Verlag Regensburg 1933 (125 Seiten).
  • Das vierblättrige Kleeblatt / Albert Hublet. Deutsch von Johannes Sternaux, Franke Verlag Breslau1933 (175 Seiten).
  • Maria in unserer Gottesgeschichte / Plus. Dt. von Johannes Sternaux, Josef Habbel Verlag Regensburg 1934 (164 Seiten).
  • Das schönste Buch / Georg Hoornaert. Deutsch von Johannes Sternaux, Josef Habbel Verlag Regensburg 1934 (60 Seiten).
  • Katechismus der christlichen Ehe : Nach d. Rundschreiben "Casti connubii" / Arthur Vermeersch. Dt. von Johannes Sternaux, Bonifacius-Druckerei Paderborn 1935 (107 Seiten).
  • Acht Tage Exerzitien : Nach der Methode des hl. Ignatius / E. de Vroye. Deutsch von Johannes Sternaux, Zech u. Sohn Braine-le-Comte (Belgien) 1935 (669 Seiten).
  • Seelenführung nach berühmten Meistern des geistlichen Lebens / Raoul Plus. Dt. von Johannes Sternaux, Josef Habbel Verlag Regensburg 1936 (152 Seiten).

[Bearbeiten] Weblinks

[Bearbeiten] Anmerkungen

  1. https://www.sarto.de/product_info.php?info=p29000_Grundriss-der-aszetischen-und-mystischen-Theologie.html
Meine Werkzeuge