John Berg

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
P. John Berg, Generaloberer der Petrusbruderschaft

John Berg (* 1. Februar 1970 in Minneapolis) war vom 7. Juli 2006 bis 8. Juli 2018 Generaloberer der Petrusbruderschaft.

Biografie

John Berg empfing am 6. September 1997 die Priesterweihe. 1999 erwarb er in Rom das Lizenziat in Theologie. Berg hat Philosophie in den Vereinigten Staaten sowie Theologie in Deutschland (Wigratzbad) und in Rom studiert. Danach hat er sowohl seelsorglich als auch als Seminarprofessor in den Vereinigten Staaten gewirkt. P. John Berg wurde am 7. Juli 2006 in Wigratzbad für sechs Jahre zum dritten Generaloberen der Petrusbruderschaft gewählt und im Juli 2012, im fünften Generalkapitel der Bruderschaft zum Generaloberen wiedergewählt. Sein Nachfolger in diesem Amt wurde am 9. Juli 2018 Andrzej Komorowski. Im Jahre 2020 leitet er das St. Joseph of Cupertino House und die Personalpfarrei St. Mary in Providence, der Hauptstadt des US-Bundesstaates Rhode Island.[1]

Weblinks

Anmerkungen

  1. Kath-info am 1. Februar 2020
Meine Werkzeuge