Karl Joseph Windischmann

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karl Joseph Hieronymus Windischmann (* 24. August 1775 in Mainz; † 23. April 1839 in in Bonn) war Arzt und Philosoph. Er gehört zu den interessantesten und universalsten Denkern seiner Zeit.

Biografie

Karl Joseph Hieronymus Windischmann wurde 1818 in Bonn als erster Katholik Professor für Philosophie, für Pathologie, magnetische Heilkunst und Geschichte der Medizi. In Auseinadersetzung mit Friedrich Wilhelm Joseph von Schelling und Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1809 Rezension der "Phänemonologie des Geistes"). Da Windischmann ein entschiedener Gegner des auf seinen Bonner Kollegen Georg Hermes zurückgehenden Hermesianismus war, erging neben anderen deutschen Gelehrten auch an ihn durch den Heiligen Stuhl die Aufforderung, ein Gutachten hierzu zu erstellen. Mit Recht haben die Hermesianer Windischmann entscheidenden Einfluß auf den negativen Ausgang ihrer Sache an der römischen Kurie zugeschrieben. Von seiner weitreichenden Wirksamkeit zeigt unter anderem die ausgedehnte Korrespondenz (z.B. mit Johann Wolfgang von Goethe).

Werke

  • Hauptwerk: Philosophie im Fortgang der Welt-Geschichte, 4 Bände, Bonn 1827-34 (blieb unvollendet).
Meine Werkzeuge