Kategorie Diskussion:Befreiungstheologie

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

@ Lambert: Eine imaginative Theologie der Befreiung ist keine Irrlehre. Diese Theologie der Befreiung, die hier konkret gemeint ist und unter diesem Namen bekannt ist, ist eine Irrlehre. Hier geht es um eine gesellschaftliche irdische Befreiung. Die Befreiung des Evangeliums "ist vor allem und grundsätzlich eine Befreiung von der radikalen Knechtschaft der Sünde."(Libertatis nuntius, Vorwort). Gruß --Oswald (Diskussion) 20:35, 24. Sep. 2014 (CEST)

  1. Wo steht da das Wort "Irrlehre"?
  2. Seit 1984 ist viel Wasser den Tiber hinuntergelaufen.
  3. Der derzeitge Papst sieht das anders.
  4. Was ist eine "imaginäre Theologie der Befreiung"?
  5. Haben Sie sich auch nur 15 Minuten mit der Theologie der Befreiung auseinandergesetzt? Verstehen Sie eigentlich wirklich, worum es geht? --Lambert (Diskussion) 20:56, 24. Sep. 2014 (CEST)
Meine Werkzeuge