Kathedrale (Valencia)

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: UNIQ6a5f2b3a737ed744-geo-00000000-QINU

Kathedrale von Valencia

Die Kathedrale von Valencia gilt als bedeutend, weil dort der Heilige Gral aufbewahrt wird.

Geschichte

Die Kathedrale von Valencia entstand auf den Überresten eines römischen Tempels, auf dem später sogar eine arabischen Moschee errichtet wurde. Insgesamt wurden etwa 150 Jahre für den Bau der Kathedrale im Zeitraum von 1262 bis 1426 verwendet. Vom Stil her ist die Kathedrale eine Mischung zwischen Barock und Frühgotik. Die drei Portale sind romanisch, gotisch und barock. Die Hauptkapelle, Capilla Mayor, selbst ist barock. Die zwei Seitenkapellen sind im neoklassischem Stil erbaut. Der Turm der Kathedrale heißt "Miguelete" und gilt als Wahrzeichen der Stadt.

Weblinks

Meine Werkzeuge