Katholische Kirche in Frankreich

Aus Kathpedia
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 18: Zeile 18:
 
* 1980 Papst Johannes Paul II.: Predigten und Ansprachen bei der Pilgerfahrt nach Frankreich, [VAS 21]
 
* 1980 Papst Johannes Paul II.: Predigten und Ansprachen bei der Pilgerfahrt nach Frankreich, [VAS 21]
 
* 11. Februar 2005 Schreiben [[Au cours de vos]] an Msgr. [[Jean-Pierre Ricard]], Erzbischof von Bordeaux und Vorsitzender der französischen Bischofskonferenz, und an alle Bischöfe Frankreichs anlässlich der vor 100 Jahren erfolgten [[Trennung von Kirche und Staat]] in Frankreich.
 
* 11. Februar 2005 Schreiben [[Au cours de vos]] an Msgr. [[Jean-Pierre Ricard]], Erzbischof von Bordeaux und Vorsitzender der französischen Bischofskonferenz, und an alle Bischöfe Frankreichs anlässlich der vor 100 Jahren erfolgten [[Trennung von Kirche und Staat]] in Frankreich.
 +
 +
== Siehe auch ==
 +
* [[Laizismus]]
  
 
[[Kategorie:Frankreich|!]]
 
[[Kategorie:Frankreich|!]]

Version vom 8. März 2014, 08:50 Uhr

Frankreich (amtlich Französische Republik, frz. République française) ist ein demokratischer, zentralistischer Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten. Otto von Habsburg nennt Frankreich den "Wetterwinkel" Europas.

Päpstliche Schreiben

Leo XIII.

  • 12. Mai 1883 Apostolischer Brief „Les événements” an den Präsidenten der französischen Republik zur Verteidigung der Rechte der Katholiken.
  • 8. Februar 1884 Rundschreiben „Nobilissima gallorum” an die Bischöfe Frankreichs. Die Bedeutung des Zusammenlebens von Kirche und Staat - zur religiösen Frage in Frankreich.
  • 16. Februar 1892 Rundschreiben “Au milieu des sollicitudes" an die Erzbischöfe, Bischöfe und alle Katholiken Frankreichs. Achtung vor der Staatsgewalt, Kritik an der Gesetzgebung.

Pius X.

Pius XI.

Johannes Paul II.

  • 1980 Papst Johannes Paul II.: Predigten und Ansprachen bei der Pilgerfahrt nach Frankreich, [VAS 21]
  • 11. Februar 2005 Schreiben Au cours de vos an Msgr. Jean-Pierre Ricard, Erzbischof von Bordeaux und Vorsitzender der französischen Bischofskonferenz, und an alle Bischöfe Frankreichs anlässlich der vor 100 Jahren erfolgten Trennung von Kirche und Staat in Frankreich.

Siehe auch

Meine Werkzeuge