Lukas Temme

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lukas Temme CP (* 1973 in Westphalen, Deutschland) ist Rektor und Novizenmeister der Passionisten in Miesberg bei Schwarzenfeld.[1]

Biografie

Lukas Temme besuchte die Hauptschule. Dann erlernte den Beruf des Gärtners und arbeitete ein Jahr als Gärtnergeselle. Mit 20 Jahren besuchte er das Gymnasium im "Haus für Priesterspätberufene", die er in dreieinhalb Jahren mit Erfolg durchzog. Er studierte in München und in Österreich und machte den Abschluss als Magister der Theologie. Dann trat er am 7. August 2005 in die Schwarzenfelder Kommunität der Passionisten ein. Anfang Dezember 2005 empfing er durch Diözesanbischof Gerhard Ludwig Müller die Diakonenweihe in Pielenhofen. Ab Sommer 2005 lebte er im Kloster auf dem Miesberg, in der auch am 1. Juli 2006 zum Priester geweiht wurde.[2] Er war bis 2010 im Kloster Schwarzenfeld tätig, war Vizeprovinzial und 1. Konsultor der Vizeprovinz und Rektor des Passionistenklosters München-Pasing. Er wurde am 18. April 2012 auf dem Provinzkapitel der Passionisten Süddeutschlands und Österreichs zum (Vize-)Provinzial gewählt,[3] von dessen Amt er Ende Herbst 2015 zurücktrat.[4] Im April wurde er 1. Konsultor der Süddeutsch-Österreichischen Vizeprovinz der Passionisten.[5]

Im November 2007 schrieb er Betrachtungen zum Kreuzweg, abgedruckt im Songbook (S. 32-39 der 2. Auflage 2018) der Gruppe Adonai Music Augsburg. Er referiert im Sommer 2019 bei Radio Horeb über den Heilsauftrag der Kirche in der Mittwochs-Reihe des Katechismus der Katholischen Kirche.

Weblinks

Anmerkungen

  1. http://passionisten.de/berufung/; "Unfassbar, was da alles geschieht" www.onetz.de am 8. Juli 2019
  2. Passionisten-Pater Lukas Temme am Wochenende zum Diakon geweiht Späte Berufung zum Ordenspriester www.onetz.de am 6. Dezember 2005
  3. Lukas Temme zum Vizeprovinzial der Passionisten gewählt Orden-online] am 23. April 2012
  4. Pater Lukas ist nicht mehr Provinzial www.mittelbayerische.de am 1. Dezember 2015
  5. https://www.ordensgemeinschaften.at/2576-passionisten-waehlten-neue-provinzleitung
Meine Werkzeuge