Manfred Lochbrunner

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prof. Manfred Lochbrunner

Manfred Lochbrunner (Prof. Dr. Dr.; *1945 in Derndorf, jetzt Kirchheim/ Schwaben) ist Professor Dr. Dr. habil. für kath. Dogmatik und Dogmengeschichte am Internationalen Priesterseminar Redemptoris Mater Berlin und Pfarrer.

Biografie

Manfred Lochbrunner studierte Philosophie und Theologie an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom. Er machte eine Gesangsausbildung an der Accademia nazionale di S. Cecilia und 1972 empfing er die Priesterweihe, ebenfalls in Rom. 1979 promovierte er an der Theol. Fakultät der Univ. Freiburg im Breisgau. 1993 habilitierte er sich an der Theol. Fakultät der Univ. Augsburg. Von 1998-2006 war er Dozent und ist seit 2006 Professor für kath. Dogmatik und Dogmengeschichte am Internationalen Priesterseminar Redemptoris Mater, Berlin und Pfarrer. Er ist ordentlicher Professor für Dogmatik und Dogmengeschichte an der Gustav-Siewerth-Akademie in Weilheim.

Buchveröffentlichungen

Meine Werkzeuge