Mischna

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Mischna ist neben der Gemara ein Teil des Talmud, eine mündliche Lehre im Judentum, die der Tradition nach Mose am Sinai neben den geschriebenen Texten übergeben wurde. Diese Lehre wurde mündlich weitergegeben und bestand aus Religionsgesetzen für alle Bereiche.

Die Mischna wird in sechs Bereiche eingeteilt:

Ordnung Seraim Saaten

Ordnung Moed Festzeiten

Ordnung Naschim Ehe und Famileinrecht

Ordnung Nesikin Beschädigungen;Zivil und Strafrecht

Ordnung Kodaschim Heilige Dinge - Tempel und Opferriten

Ordnung Toharot Reinheitsgebote

Meine Werkzeuge