Namenstage der Päpste

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Namenstage der Päpste werden immer am Fest des Namenspatrons des Taufnamens gefeiert; eine Andeutung dessen, dass die Taufe für jeden Christen wichtiger ist als jedes Amt und jeder Titel. Bei Ordenspriestern wurde das Ordenskürzel und ggf. der Ordensname hinzugesetzt.



vor 1800:

vor 1700:

Weblinks: Beispiele für Papstansprachen aus Anlass des Namenstages


Diese * Angaben folgen dem SCHOTT, Römisches Messbuch 1962 (ohne Gewähr wegen früherer Änderungen). Siehe auch: Verlegte Heiligenfeste der Liturgiereform 1970

Zur Herkunft der Päpste: hier.

Meine Werkzeuge