Novatian

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Novatian (* um 200; † um 258 Märtyrertod) war ein Priester, Theologe und Gegenpapst in Rom.

Biografie

Über Novatians Herkunft ist sehr wenig bekannt. Er soll von einem Exorzisten von einer Krankheit geheilt worden sein. Daraufhin empfing er das Sakrament der Taufe. Während der Decianischen Verfolgung (Christenverfolgung 249 - 251) im Jahre 251 von der sittenstrengen Partei der Gemeinde in Rom zum Gegenpapst gegen den milderen Papst Kornelius eingesetzt. Dadurch kam es zu einem öffentlichen Schisma und von ihm haben die Novatianischen Streitigkeiten ihren Namen. Novatius wurde mit seinen Anhängern auf einer Synode in Rom exkommuniziert. Sein Pontifikat dauerte 9 Monate.

Werke

Novatian hat eine ausführliche theologische Abhandlung über die Trinität (De Trinitate) verfasst. Darin schreibt er in Kapitel 29 über den Heiligen Geist und seine Gnadengaben. De Trinitate ist sein Hauptwerk und die erste zusammenfassende Darstellung der Trinitätslehre in der abendländischen Kirche.

Weblinks


Vorgänger
Kornelius
Papst
(Gegenpapst) Novatian 251
Nachfolger
Lucius I.
Meine Werkzeuge