Päpstliche Kommission Ecclesia Dei

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Päpstliche Kommission Ecclesia Dei ist ein Organ der Römischen Kurie.

Diese 1988 gegründete Einrichtung hat die Aufgabe, „mit den Bischöfen, den Dikasterien der Römischen Kurie und den betreffenden Gruppen zusammenzuarbeiten, um die volle kirchliche Gemeinschaft der Priester, Seminaristen, Ordensgemeinschaften oder einzelnen Ordensleuten zu ermöglichen, die bisher auf verschiedene Weise mit der von Erzbischof Marcel Lefebvre gegründeten Priesterbruderschaft St. Pius verbunden waren und die mit dem Nachfolger Petri in der katholischen Kirche verbunden bleiben wollen.“

Meine Werkzeuge