Päpstlicher Rat für die sozialen Kommunikationsmittel

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
PRSK.jpg

Pontificio Consiglio delle Comunicazioni Sociali (PCCS) oder in deutscher Sprache Päpstlicher Rat für die sozialen Kommunikationsmittel oder Medienrat.

Entstanden ist der heutige Rat aus Vorgängergremien, die seit 1948 bestanden und seit 1959 eine ständige päpstliche Kommission bildeten, deren Aufgaben nachkonziliar 1964 erweitert wurden. Seine Aufgaben wurden in der Apostolischen Konstitution Pastor bonus vom 28. Juni 1988 (Art. 169, 170) erneut umschrieben. Er soll die katholische Aktivität in den vielfältigen Kommunikationsweisen fördern. [1]

Damit ist nicht nur Medienbeobachtung gemeint, sondern auch Förderung der Beziehungen aller katholischen Vereinigungen, die auf dem Gebiet der Medienarbeit tätig sind. Überdies ist der päpstliche Rat auch leitend für die Medienarbeit des Vatikans selbst zuständig.

Inhaltsverzeichnis

Bloggertreff

Der Päpstliche Rat für die sozialen Kommunikationsmittel ladete am 2. Mai 2011 zu einem Treffen von 150 Bloggern[2] ein, um einen konkreten Dialog zwischen den Bloggers und Vertretern der Kirche zu fördern, Erfahrungen auszutauschen und die Ansprüche und Bedürfnisse dieser neuen Gemeinschaft sowie besonders der „Blogozese“ zu verstehen. Nach einer Vorauswahl wurden die weiteren für eine Beteiligung ausgelost. Darunter sind u.a. Pfarrer Hendrick Jolie, Aldo Padovan von Katholisches.info, Georg Feßlmeier von Triff-den-Papst [3]Klaus Peper von der Kathspace-Community [4] Johannes Roger Hanses [5] Manuela und Stefan Ehrhardt [6]

Präsidenten

Leitung

Präsident: S.E. Mons. Claudio Maria Celli
Sekretär: Mons. Paul Tighe, Segretario
Vizesekretär: Mons. Giuseppe A. Scotti, Segretario Aggiunto
Untersekretär: Dott. Angelo Scelzo, Sotto Segretario

Adresse

Via della Conciliazione n. 5
V-00120 Città del Vaticano
Telefon: +39 0669891800
Fax: +39 0669891840
E-mail: pccs@vatican.va

Weblink

Anmerkungen

  1. Der Päpstliche Rat für die Sozialen Kommunikationsmittel - Auftrag und Geschichte
  2. Vatikan lädt zu einem Blogger-Meeting am 2. Mai 2011 ein Die 150 eingeldenen Blogger
  3. Georg Feßlmeier www.triff-den-papst.de
  4. Blog von Klaus Peper
  5. Johannes Roger Hanses http://vita-in-deum.de/blogs/johannes
  6. Manuela und Stefan Ehrhardt http://zeitzubeten.org
Meine Werkzeuge