Paul Schuler

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Paul Schuler (* 11. Dezember[1] 1964 in Morschach[2], Schweiz) ist einer der drei geistlichen Leiter von K-TV und Priester des Bistums Chur.

Biografie

Paul Schuler studierte an der Uni Fribourg und trat während drei Jahren den pastoralen Dienst in der Pfarrei Schwyz an. Nach dem Pfarreipraktikum erhielt er die Möglichkeit, während fünf Jahren in Peru in der Mission zu arbeiten. Seine Priesterweihe erhielt er in der Kathedrale von Cusco. Alle drei bis vier Jahre weilte er im südamerikanischen Land, um Bekanntschaften zu pflegen und karitative Werke wie zum Beispiel Armenküchen oder Waisenhäuser zu besuchen. Ende August 1999 wurde er Pfarradministrator von Emmetten und Seelisberg und am 3. September 2000 deren Pfarrer.[3] 2011 bis Oktober 2015 war er Pfarrer in Villmergen im Kanton Aargau (Bistum Basel).[4] Danach wechselte er für weitere fünf Jahre nach Unteriberg/Studen im Bistum Chur. Er gestaltete Sendungen bei Radio Maria Deutschschweiz.[5] Seit dem Tod von Pfarrer Hans Buschors 2017, ist er einer der drei geistlichen Leiter von K-TV.

Anmerkungen

  1. https://www.facebook.com/K.TV.Fernsehen/posts/heute-am-1112-hat-pfarrer-paul-schuler-einer-der-geistlichen-leiter-von-k-tv-geb/2343862059020054/
  2. http://www.ortsbuergerstiftung.ch/villmergerzeitung/images/ausgaben/Ausgabe_05_07.02.14_Webseite.pdf
  3. https://www.urnerwochenblatt.ch/artikel/paul-schuler-zum-pfarrer-gewaehlt
  4. https://www.muri-gries.ch/mediawiki/index.php/Villmergen
  5. https://katholisches.info/2017/02/28/zum-tod-des-katholischen-medienpioniers-pfarrer-hans-buschor-wie-geht-es-mit-k-tv-weiter/ ; http://www.ortsbuergerstiftung.ch/villmergerzeitung/images/ausgaben/Ausgabe_29_24.07.15.pdf
Meine Werkzeuge