Radio Maria Deutschschweiz

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Radio Maria Deutschschweiz ist ein katholischer Radiosender, der zur "World Family of Radio Maria" gehört. Von Bischof Vitus Huonder beauftragter Programmdirektor ist Pfarrer Thomas Rellstab. Finanziert wird der Sender ausschließlich durch Spenden.

Radio Maria Deutschschweiz ging offiziell am 8. September 2010 auf Sendung. Anfänglich mit Programmübernahme von Radio Horeb in Deutschland und Radio Gloria aus der Schweiz. Ende November 2011 wurde die Studiokapelle (Fatimakapelle) offiziell eingeweiht. Seither wird dort mindestens zweimal in der Woche die hl. Messe gefeiert.

Radio Maria Deutschschweiz kann über Digitalradio DAB+, über Swisscom-TV, Kabelnetz und über Internet in der ganzen Deutschschweiz empfangen werden.

Programm

06.00 Rosenkranz und Morgengebete
07.00 Laudes
07.30 Tageslesungen
08.00 Tagesheiliger
08.30 Rosenkranz
09.00 Heilige Messe (Dienstag und Mittwoch direkt aus der Studiokapelle)
10.00 Lebenshilfe
11.45 Sext
12.00 Angelus
12.30 Tischlesung
13.00 Gmeinschaftsstund
14.00 Spiritualität
15.00 Barmherzigkeitsstunde (mit Barmherzigkeitsrosenkranz und Wundenrosenkranz)
16.00 Nachrichten von Radio Vatikan
16.30 Katechese
17.30 Vesper
18.00 Magazin von Radio Vatikan
18.30 Predigt vom Tag
19.00 Hörbuch
19.30 Impuls
20.00 Abendsendung (Mo: Jugend, Di: Bibelabend, Mi: Lebensschutz, Do: Gebet um Heilung/Seelsorgestunde)
21.05 "Der Papst hat das Wort
21.25 Nachrichten von Radio Vatikan (W)
21.45 Komplet
22.00 Rosenkranz
ab 23.00 Nachtprogramm mit Gebeten und Impulsen

Adresse

Radio Maria Deutschschweiz
Soodring 3
8134 Adliswil, Schweiz
Telefon +043 501 22 33
E-mail: info@radiomaria.ch
Internet: www.radiomaria.ch

Weblinks

Meine Werkzeuge