Schöpfungslehre

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schöpfungslehre heißt die wissenschaftliche Darlegung und Begründung über die Schaffungstat Gottes und sein aus dem Nichts hervorgebrachtem Werk, der Schöpfung. Sie ist eint Teil der Dogmatik in der christlichen Theologie.

Sie wird (nach Ludwig Ott, Der Grundriss der Dogmatik) eingeteilt:

Erster Abschnitt: Die göttliche Schöpfungstat

Erstes Kapitel: Der Weltanfang oder die Erschaffung der Welt
Die Wirklichkeit der göttlichen Weltschöpfung
Die göttliche Weltidee
Motiv und Zweck der Weltschöpfung
Trinität und Schöpfung
Die Freiheit der göttlichen Schöpfungstat
Die Zeitlichkeit der Welt
Unmitteilbarkeit der Schöpfermacht
Zweites Kapitel: Die Fortdauer oder Erhaltung und Regierung der Welt
Die Erhaltung der Welt
Die göttliche Mitwirkung
Die göttliche Vorsehung und Weltregierung

Zweiter Abschnitt: Das göttliche Schöpfungswerk

Erstes Kapitel: Die Offenbarungslehre 'Von den materiellen Dingen oder die christliche Kosmologie
Das biblische Hexaemeron
Die Entwicklungslehre im Lichte der Offenbarung
Zweites Kapitel: Die Offenbarungslehre vom Menschen oder die christliche Anthropologie
I. Die Natur des Menschen
Der Ursprung des ersten Menschenpaares und die Einheit des Menschengeschlechtes
Die Wesensbestandteile der menschlichen Natur
Der Ursprung der einzelnen Menschenseelen
II. Die Erhebung des Menschen in die Übernatur
Der Begriff des Übernatürlichen
Das Verhältnis von Natur und Übernatur
Die Übernatürliche Ausstattung der ersten Menschen
Die verschiedenen Stände der menschlichen Natur
III. Der Abfall des Menschen von der Übernatur
Die persönliche Sünde der Stammeltern oder die Ursünde
Die Existenz der Erbsünde
Das Wesen der Erbsünde
Die Fortpflanzung der Erbsünde
Die Folgen der Erbsünde
Das Los der in der Erbsünde sterbenden Kinder
Drittes Kapitel: Die Offenbarungslehre von den Engeln oder die christliche Angelologie
Dasein, Ursprung und Zahl der Engel
Die Natur der Engel
Die übernatürliche Erhebung und Prüfung der Engel
Der Sündenfall und die Verwerfung der bösen Engel
Die Wirksamkeit der guten Engel
Die Wirksamkeit der bösen Engel

Literatur

  • Ludwig Ott, Grundriss der katholischen Dogmatik 1981 (10. Auflage; Imprimatur Freiburg im Breisgau, den 2.12.1969 Der Generalvikar Dr. Schlund)
Meine Werkzeuge