Sergius III.

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sergius wurde im Jahr 898 zum Gegenpapst von Johannes IX. gewählt, aber noch im gleichen Jahr wieder gestürtzt. Als kanonisch legitim gewählter Papst Sergius III. regierte er von 904 bis 911. Während seiner Amtszeit wurde der Wiederaufbau der, von einem Erdbeben zerstörten, Lateranbasilika in Angriff genommen.


Vorgänger
Leo V.
Papst
904-911
Nachfolger
Anastasius III.