Tertio millennio adveniente

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tertio millennio adveniente sind die lateinischen Anfangsworte des Apostolischen Schreibens von Papst Johannes Paul II., das er im November 1994 an die Bischöfe, den Klerus, die Ordensleute und an die Gläubigen zur Vorbereitung des großen Jubiläums des Jahres 2000 gerichtet hat.

In diesem Schreiben regt er an, "die kostbaren Erinnerungen an die Glaubenszeugen des 20. Jahrhunderts zu sammeln" (vgl. Martyrologium).

Der deutsche Text

Tertio millennio adveniente (Wortlaut)

Siehe auch: Liste von Lehramtstexten

Weblinks

Meine Werkzeuge