Diözesanpriester

Aus Kathpedia
(Weitergeleitet von Weltpriester)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Diözesanpriester ist ein römisch-katholischer Priester, der einer Diözese inkardiniert ist und im Auftrag des Diözesanbischofs Aufgaben in der Seelsorge (Pfarr- oder Kategorialseelsorge) oder auf anderen Feldern (Lehre, Diözesanverwaltung, überdiözesane Aufgaben) übernimmt. Im Volksmund werden Diözesanpriester auch "Weltpriester" genannt.

Im Gegensatz dazu stehen Ordenspriester, die Mitglieder einer Ordensgemeinschaft oder einer Chorherrengemeinschaft sind; sie tragen meist den Titel Pater, in einigen Gemeinschaften werden sie auch "Bruder" (z.B. Franziskaner) oder "Herr" (z.B. Augustiner, Praemonstratenser) genannt.

Meine Werkzeuge