Welttag der sozialen Kommunikationsmittel

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Welttag für die sozialen Kommunikationsmittel (Mediensontag) wird in der römisch-katholischen Kirche weltweit alljährlich 1967 am Sonntag vor dem Pfingstfest (7. Sonntag in der Osterzeit) begangen. Er soll die Verbreitung der katholischen Lehre durch die Medien fördern. Er wurde durch Papst Paul VI. eingesetzt.

Der Papst gibt dazu eine Botschaft, die am 24. Januar, am Gedenktag des Patrons der sozialen Kommunikationsmittel Franz von Sales (der katholischen Presse), veröffentlicht wird. In Deutschland findet der Mediensonntag am zweiten Sonntag im September statt.

Papstbotschaften zum Welttag für die sozialen Kommunikationsmittel

Weblinks

Meine Werkzeuge