Xanten

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Stadt Xanten liegt im Bistum Münster, am unteren Niederrhein im Nordwesten Nordrhein-Westfalens und gehört zu den ältesten Stätten des Christentums in Deutschland. Sie ist eine mittlere kreisangehörige Stadt des Kreises Wesel sowie Mitglied der Euregio Rhein-Waal. Der Name Xanten entstand über die Kontraktionsform Xanctum aus dem lateinischen ad Sanctōs „bei den Heiligen“.

Die Römer-, Dom- und Siegfriedstadt Xanten blickt auf eine über 2000-jährige Geschichte zurück. Ihre Anfänge liegen in der Errichtung von Vetera und der Colonia Ulpia Traiana im Römischen Reich und setzen sich fort mit der Gründung des Stifts St. Viktor im 8. Jahrhundert.

Im Dom zu Xanten werden mit St. Viktor und Gefährten frühchristliche Märtyrer verehrt. Im 20. Jahrhundert kam in der Krypta des Viktor von Xanten eine Grab- und Verehrungsstätte einiger Zeugen Christi der jüngsten Vergangenheit hinzu, unter ihnen ist der Sel. Karl Leisner besonders bekannt.

Meine Werkzeuge