Abtei Metten

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: UNIQ3214d87f1a77c16-geo-00000000-QINU Die Abtei Metten in Niederbayern bei Deggendorf gehört zur Bayerischen Benediktinerkongregation. Metten ist die erste Station auf dem europäischen Pilgerweg, Via Nova.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Kloster Metten wurde der Legende nach ums Jahr 766 zur Zeit des Bayernherzogs Tassilo von den Seligen Gamelbert und Utto gegründet. Damit ist es eines der ältesten Klöster Bayerns. Die offizielle Stiftung des Klosters erfolgte 792 durch Kaiser Karl den Großen, der dem Kloster königlichen Schutz und Immunität verlieh.

Die früheste Kirche aus der Karolingerzeit wurde mehrmals umgebaut und fiel 1263 einem verheerenden Brand zum Opfer. 1264 wurde ein neues Gotteshaus eingeweiht, das mehrmals umgebaut wurde, ibs es zwischen 1712 und 1720 seine heutige barocke Gestalt erhielt. Erwähnenswert unter den zahlreichen Kunstwerken ist das Altarbild von Cosmas Damian Asam aus dem Jahr 1715.

1803 wurde das Kloster aufgehoben, unter König Ludwig I. von Bayern im Jahr 1830 als erstes bayerisches Benediktinerkloster wieder errichtet. 1840 wurde das Kloster zur Abtei erhoben.

Bibliothek

Die berühmte Klosterbibliothek kann mit einer Führung besichtigt werden. Der Bibliotheksraum wurde 1624 erbaut und etwa 100 Jahre später Barock ausgeschmückt. Das Eingangsportal ist mit einer prachtvollen Rahmung aus Stuckmarmor ausgeschmückt. Die Mettener Bibliothek mit ihren Bücherschränken und Deckenfresken ist ein Hauptwerk des süddeutschen Barock.

Tätigkeiten

Zu den Aufgaben der Mönche gehört die seelsorgerliche Betreuung der umliegenden Pfarreien. Das Kloster betreibt ein Gymnasium mit Internat, in dem ein neusprachlicher und humanistischer Zweig angeboten werden. Neben der Schule betreibt das Kloster zahlreiche Handwerksbetriebe, darunter eine Buchbinderei und einen Verlag mit Schwerpunkt auf kirchenrechtlichen Schriften. Seit 1879 machen die Mönche offizielle Wetteraufzeichnungen in ihrer Wetterstation. Das klösterliche Elektrizitätswerk produziert ausschliesslich für den Eigenbedarf. Für Männer, die das Leben der Benediktiner näher kennen lernen möchten, wird ganzjährig das Programm "Mitleben im Kloster" angeboten.

Persönlichkeiten

Weblinks

Meine Werkzeuge