Ecclesiae sanctae

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ecclesiae sanctae sind die lateinischen Anfangsworte des Motu proprio des Papstes Paul VI. vom 6. August 1966 mit Ausführungsbestimmungen zu den Dekreten Hirtenamt der Bischöfe, Dienst und Leben der Priester, Zeitgemäße Erneuerung des Ordenslebens, Missionstätigkeit in der Kirche.

Der Text des Schreibens

Ecclesiae sanctae (Wortlaut)

Siehe auch: Liste von Lehramtstexten

Weblinks

Meine Werkzeuge