Rekluse

Aus Kathpedia
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
Zeile 1: Zeile 1:
'''Reklusen''' oder '''Inklusen''' - lateinisch "Zurückgezogene" oder "Eingeschlossene" - sind Menschen, die zurückgezogen von der Welt, eingeschlossen in einer Zelle bei einem [[Kloster]] oder in einer Einsiedelei, ein Leben der Buße führen.
+
'''Reklusen''' oder '''Inklusen''' - lateinisch "Zurückgezogene" oder "Eingeschlossene" - sind Menschen, die zurückgezogen von der Welt, eingeschlossen in einer Zelle bei einem [[Kloster]] oder in einer Einsiedelei, ein Leben der [[Buße]] führen.
  
 
Im süddeutschen Sprachraum nennt man Inklusen auch "Klausner".
 
Im süddeutschen Sprachraum nennt man Inklusen auch "Klausner".

Version vom 27. Oktober 2006, 20:03 Uhr

Reklusen oder Inklusen - lateinisch "Zurückgezogene" oder "Eingeschlossene" - sind Menschen, die zurückgezogen von der Welt, eingeschlossen in einer Zelle bei einem Kloster oder in einer Einsiedelei, ein Leben der Buße führen.

Im süddeutschen Sprachraum nennt man Inklusen auch "Klausner".

Meine Werkzeuge