1938

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

Kirchliche Ereignisse

Selig- und Heiligsprechungen

Politische Ereignisse

  • Im August 1938 wird Johannes Baptista Sproll, Bischof von Rottenburg-Stuttgart, wegen seiner kompromisslosen Widerstandshaltung von den Nazis aus seiner Diözese verbannt.
  • Die Nationalsozialisten übernehmen in Österreich die Macht, und legitimieren das nachträglich durch einen Volksentscheid.
  • Mit dem Münchner Abkommen wird das Sudetenland an das Dritte Reich angeschlossen.
  • Nach einem Attentat auf den deutschen Botschafter in Paris durch einen Zionisten entlädt sich der Zorn der Nazis in der "Reichspogromnacht" (Nazi-Jargon: "Reichskristallnacht"), und es kam in ganz Deutschland zu zahllosen Verhaftungen jüdischer Bürger und Übergriffen auf jüdische Synagogen, Einrichtungen und Geschäfte.

Geboren

Gestorben

Meine Werkzeuge