Abba

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abba ist das aramäische Wort für „Vater“. Das Wort kommt im Neuen Testament dreimal vor (Mk 14,36; Röm 8,15; Gal 4,6). An allen Stellen steht es mit der nachgestellten griechischen Übersetzung zusammen: abba ho pater im Griechischen, in der lateinischen Vulgata abba, pater und auf Deutsch „Abba, Vater“. Der Apostel Paulus nutzte diesen Doppelausdruck nach dem Vorbild der ersten Christen, die sich wiederum an dem Gebetsform Jesu orientierten. Die Meinung darüber, warum sich der Doppelausdruck im Vater Unser findet, gehen auseinander. Es finden sich vier mögliche Begründungen:

  • er geht auf Jesus selbst zurück
  • der Apostel Petrus ergänzte die griechische Übersetzung in seinen Predigten, behielt aber gleichzeitig den ursprünglichen Ausdruck bei
  • der Evangelist ergänzte die griechische Übersetzungen
  • Markus autorisierte eine bereits existierende christliche Gebetspraxis, indem er sie in seinem Evangelium als ursprünglich einfügte.


Dieser Artikel beinhaltet übersetzten Text aus der gemeinfreien Catholic Encyclopedia. Den Originalartikel, geschrieben von A.J. Maas, finden sie dort unter dem Stichwort Abba.

Meine Werkzeuge