Alan Ames

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alan Ames

Carver Alan Ames (* 9. November 1953 Bedford bei London) ist Vater zweier Kinder und wohnt in Australien. Im Auftrage seines Bischofs gibt er weltweit Zeugnis von seiner Hinwendung zu Gott. Er hat die Gabe der Heilung.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Ames wurde religiös erzogen, kehrte dem Glauben aber bald den Rücken. Als Jugendlicher war Ames Mitglied einer Motorrad-Gang, er ging einen Weg voller Gewalttätigkeit und Alkohol. Nach seiner Heirat, zog er nach Australien. Die Kehrtwende in seinem Leben ereignete sich 1993. Alan sah sein bisheriges Leben wie in einem Film vor sich ablaufen und erlebte, wie sehr seine Sünden und Irrwege Gott schmerzten. Er sah, wie Jesus ihm vom Kreuz herab Vergebung anbot und nahm nach einigem Ringen die Vergebung Jesu an. Der Herr half Alan, zu den Sakramenten und zur Kirche zurückzufinden und verwandelte Alans Haß und Schmerz in Liebe. Später berief Gott Alan zum Zeugen, der ausgesandt ist, Gottes Liebe neu in die Welt zu tragen. Alan bringt Hunderttausenden Menschen die Hoffnung und den Segen, den er selbst aus einer sakramentalen Liebesbeziehung zum dreifaltigen Gott schöpft.

Seit 1994 ist Alan auf allen Kontinenten unterwegs, um Zeugnis zu geben, wie Gott ihn aus Elend und Hoffnungslosigkeit in ein Leben voller Freude und Freiheit führte. Alan hat die Gabe der Heilung. Nach dem Vortrag betet er einzeln für die Anwesenden (mittels Handauflegung). Er besitzt weitere Gaben des Heiligen Geistes (Worte der Erkenntnis etc.). Diese Gaben sind gut dokumentiert von Priestern und Bischöfen auf der ganzen Welt. Alans Mission hat die ausdrückliche Genehmigung und Unterstützung seines Erzbischofs Barry Hickey (kath. Diözese Perth, Australien). Höhepunkte seines Dienstes waren Alans Vorträge beim Weltjugendtag 2002 in Toronto sowie Gebetstreffen im Mai 2004 in der Verkündigungsbasilika von Nazareth, in der Katharinenkirche von Betlehem sowie der Erlöserkirche von Jerusalem, den heiligsten Orten der Christen. Die Früchte von Alans Dienst sind Heilung, Umkehr, Hoffnung, Trost und Stärkung derer, die von Gott während der Gebetstage gesegnet werden.

Kirchliche Gutheissung

Erzbischof Barry James Hickey, Perth, Australien sagt über Alan Ames: Ich möchte Alan Ames als einen treuen Katholiken und rechtschaffenen Menschen empfehlen ( ... ) Ich verbürge mich für seinen guten Charakter und seinen guten Ruf ( ... ) Er hat meine Erlaubnis, Heilungsgebete zu halten und von seiner Bekehrung zu sprechen ( ... ) Was Herr Ames sagt und schreibt ist einfach, solide und widerspricht in keinerlei Weise der rechten Lehre der Kirche.

Pfr. Richard Rutkauskas, Alans Seelenführer sagt über Alan Ames: Alan ist ein rechtschaffener Mann, der das praktiziert, was er predigt. Er ist ein Mann mit einem tiefem Gebetsleben, dessen einziger Wunsch es ist, von Gott geführt zu werden, um Seinen Willen zu tun. Alan folgt auch vollständig und ohne jedes Wanken den Lehren der katholischen Kirche und ermutigt andere, dasselbe zu tun.

Publikationen im Miriam Verlag

Diverses über Ames im Miriam Verlag

  • Alan Ames - vom Saulus zum Paulus -- ein Filmportrait von Michael Mayr (DVD 78 min)
  • Alan Ames -- Zeugnis über Heilung und Bekehrung (DVD 55 min)
  • Alan Ames -- Zeugnis über Heilung und Bekehrung (Video 55 min)
  • Alan Ames -- Glaubenszeugnis und Heilungsgebet (CD 70 min)
  • Vortrag von Alan Ames in der Basilika Birnau (CD 75 min; Alan Ames spricht auf dieser CD über seinen Weg zu Gott, desweiteren über die Themen Gebet, Ehe, Reinheit und Eucharistie. Der Vortrag endet mit einem Heilungsgebet.)

Weblinks

Meine Werkzeuge