Benedikt I.

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Benedikt I. (* in Rom; † 30. oder 31. Juli 579) war der Nachfolger von Johannes III. Er wurde am 2. Juni 575 zum Bischof von Rom (= Papst) geweiht. Da nur wenige Schriften aus jener Zeit erhalten sind, ist kaum etwas über sein Pontifikat bekannt, das in die Zeit der Invasion der Langobarden fiel. Unterschiedlichen Quellen zufolge verstarb er am 30. oder 31. Juli 579 in Rom.

Weblinks


Vorgänger
Johannes III.
Papst
575 - 579
Nachfolger
Pelagius II.
Meine Werkzeuge